Home > Übersicht analytische Leistungen > Asbest-Analyse > Fallbeispiele Asbestanalyse
REM-Bild Krokydolith-Asbest  | © CRB Analyse Service GmbH

Fallbeispiele zur Analyse von Asbest in unterschiedlichen Materialien

Im Folgenden finden Sie Beispiele zur Analyse von Asbest in unterschiedlichen Baustoffen und Materialien.

Dieses Verzeichnis ist nicht vollständig; Es gibt eine ganze Reihe weitere, z.T. recht exotische Materialien, die Asbest enthalten können, wie Quetschdichtungen aus Kupfer, Abstandshalter aus doppelwandigen Glaskolben in Thermoskannen, Bremsbeläge, Elektro-Geräte, etc.

Bitte beachten Sie, dass es alle aufgeführten Materialien auch in asbest-freien Formen gibt: z.B. Faserzemente mit unbedenklichen organischen Fasern anstelle von Asbest.


Stoffgruppen, die ohne erhöhten Präparationsaufwand als 'normale' Materialproben - Best.-Nr. 110, Preisverzeichnis - untersucht werden können:


Materialien, die nach Veraschen und Aufmahlung als Streupräparat analog zur Analyse einer Staubprobe - Bestellnummer 111, Preisverzeichnis - untersucht werden:


Materialien, die mit erweitertem präparativem (Veraschen, Aufmahlen, Säurebehandlung, Filtration) und analytischem Aufwand gemäß VDI 3866, Blatt5, Anhang B:2017-06 - Bestellnummer 122-124, Preisverzeichnis - untersucht werden:

Asbest-Analyse

Zuverlässige Asbest-Analyse mittels Rasterelektronenmikroskopie, REM / EDXJETZT BESTELLEN!

Kontakt

  • Tel: +49 (0)5505 // 940 98-0
  • Fax: +49 (0)5505 // 940 98-260

Versand Asbestproben

Hinweise zu Entnahme und Versand der Proben

Aktuelles

14.09.2017

Richtlinie VDI 3866, Blatt 5:2017-06 - Nachweisgrenzen bei der Bestimmung von Asbest in technischen Produkten mit Asbestgehalten < 1 %

Im Juni 2017 hat die VDI 3866, Blatt 5 das Entwurfsstadium verlassen und ist in ihrer Neufassung gültig. In Anlehnung an das bewährte BIA (IFA) Verfahren 7487 und ISO 22262-2 beschreibt sie Präparations- und Analyseverfahren, die auch die Analyse technischer Produkte < 1 % Masseprozent Asbest mit einer geschätzten Nachweisempfindlichkeit von 0,001 % erlaubt. ... lesen Sie mehr

03.08.2017

Forschung aktuell: Asbest in der Lunge bleibt unvergängliches Krebsrisiko

Neue Forschungsergebnisse zur Biobeständigkeit von Asbest in der Lunge bestätigen die Gefährlichkeit von Asbest ... lesen Sie mehr

29.06.2017

pdv-software GmbH implementiert neues Probenlager ins LIMS

CRB nimmt neues Probenlager für 28000 Asbestpräparate in Betrieb. ... lesen Sie mehr