Home > Übersicht analytische Leistungen > Kohlenstoffanalyse
CRB GmbH | Kohlenstoffbestimmung | © CRB Analyse Service GmbH

Kohlenstoffanalyse

Wir bestimmen für Sie die Kohlenstoffmodifikationen:

 

  • Gesamtkohlenstoff, TC
  • Gesamter anorganischer Kohlenstoff, TIC, CO2
  • Gesamter organischer Kohlenstoff, TOC
  • Carbidisch gebundener Kohlenstoff, freier Kohlenstoff

in unterschiedlichsten Matrices wie Böden und Gesteinen, oxidischen Roh- und Werkstoffen, Carbiden und anderen Materialien.

 

Preisverzeichnis Kohlenstoffanalyse

Ringversuche zur Analyse von Kohlenstoff

Kohlenstoff-Schwefel-Analysator CS500 | © Eltra

Unsere Prüfmethoden für die Analyse von Kohlenstoff

  • DIN ISO 10694:1996-08 - Bodenbeschaffenheit - Bestimmung von organischem Kohlenstoff und Gesamtkohlenstoff nach trockener Verbrennung 
  • DIN EN 13137:2001-12 -  Charakterisierung von Abfall - Bestimmung des gesamten organischen Kohlenstoffs (TOC) in Abfall, Schlämmen und Sedimenten
  • DIN EN 13639:2002-07 - Bestimmung des Gesamtgehalts an organischem Kohlenstoff in Kalkstein (hier: Alternativverfahren 2, Ofenoxidation mit Infrarotdetektion)
  • DIN EN 13639 Berichtigung 1:2006-09 - Bestimmung des Gesamtgehalts an organischem Kohlenstoff in Kalkstein
  • DIN EN ISO 21068-2:2008-12 - Chemische Analyse von Siliciumcarbid enthaltenden Rohstoffen und feuerfesten Erzeugnissen - Teil 2: Bestimmung des Glühverlustes und Gehaltes an Gesamtkohlenstoff, freiem Kohlenstoff und Siliciumcarbid 
  • DIN 51075, Teil 2:1984-03 - Prüfung keramischer Roh- und Werkstoffe, Chemische Analyse von Siliciumcarbid, Direkte Bestimmung von freiem Kohlenstoff
  • DIN 51075, Teil 3:19834-03 - Prüfung keramischer Roh- und Werkstoffe, Chemische Analyse von Siliciumcarbid, Bestimmung des Gehaltes an Gesamtkohlenstoff

Asbest-Analyse0

Zuverlässige Asbest-Analyse mittels Rasterelektronenmikroskopie, REM / EDXJETZT BESTELLEN!

Kontakt

  • Tel: +49 (0)5505 // 940 98-0
  • Fax: +49 (0)5505 // 940 98-260

Versand Asbestproben

Hinweise zu Entnahme und Versand der Proben

Aktuelles

12.12.2018

Gerichtsurteil: Überdeckungsverbot von asbesthaltigen Klebstoffresten

Bei der Sanierung asbesthaltiger Fußbodenbeläge bleiben nach Demontage der Bodenbeläge häufig asbesthaltige Klebstoffreste zurück. Dieser Kleber darf nicht lediglich überdeckt oder versiegelt werden, so ein Urteil des Verwaltungsgerichts Arnsberg. ... lesen Sie mehr

07.12.2018

Runder Tisch der SBB zur Untersuchung von Teerpappenabfällen auf karzinogene Fasern am 6.12.2018 in Potsdam

Dr. Gunnar Ries und Dr. Stefan Pierdzig nehmen am am ‚Runden Tisch‘ der SBB zur Untersuchung von Teerpappenabfällen auf karzinogene Fasern statt. ... lesen Sie mehr

12.10.2018

Dr. Stefan Pierdzig berichtet vom IAEG/AEG-Kongress in San Francisco

Im September 2018 fand in San Francisco ein gemeinsamer Kongress der AEG und IAEG statt. 
Unser Mitarbeiter Dr. Stefan Pierdzig hielt dort einen Vortrag zum Thema Asbest und berichtet über seine Eindrücke. ... lesen Sie mehr