Home > Kontakt und Service > Materialbestellung > Filter Monitore
REM-Bild Krokydolith-Asbest  | © CRB Analyse Service GmbH

Filter / Monitore und Stiftprobenhalter für die Asbestprobenahme


 

Gegen eine kleine Gebühr verleihen wir mit Stützfilter und Kernporenfilter bestückte Probenahmeköpfe (Monitore) für Luftuntersuchungen gemäß den Richtlinien VDI 3492, VDI 3861 (Blatt 2), BGI 505-46, ISO 14966 auf Asbest und/oder Künstliche Mineralfasern.

CRB GmbH | Monitor Raumluftmessung | © CRB Analyse Service GmbH
CRB GmbH | Stiftprobenhalter Probenahme Asbest | © CRB Analyse Service GmbH

Für die Entnahmen von Staubproben, drücken Sie einen ca. 10 cm langen Tesafilm-Streifen in den zu untersuchenden Staub und kleben den Streifen anschließend auf eine glatte Oberfläche (z.B. eine Klarsichthülle). Alternativ falten Sie den Streifen in der Mitte so zusammen, dass die Klebeflächen aneinander haften. Wir veraschen den Klebefilm und prüfen die verbleibende mineralische Asche auf Asbest/KMF.

 

Unseren Geschäftskunden stellen wir mit leitfähigen Klebepads bestückte Stiftprobenhalter in einem stabilen Transportbehältnis kostenfrei zur Verfügung.

Asbest-Analyse0

Zuverlässige Asbest-Analyse mittels Rasterelektronenmikroskopie, REM / EDXJETZT BESTELLEN!

Kontakt

  • Tel: +49 (0)5505 // 940 98-0
  • Fax: +49 (0)5505 // 940 98-260

Versand Asbestproben

Hinweise zu Entnahme und Versand der Proben

Aktuelles

30.04.2019

Imprägnierung von Outdoor-Bekleidung – Göttinger Tageblatt berichtet über MeyerundKuhl

Die Hardegser MeyerundKuhl Spezialwäschen GmbH reinigt und imprägniert Outdoor-Kleidung für Kunden in ganz Europa. Das Göttinger Tageblatt berichtet über das erfolgreiche Start-Up, mit dem wir kürzlich ein Prüfverfahren zur Asbest-Dekontaminierung von Feuerwehr-Bekleidung entwickelt haben. ... lesen Sie mehr

16.04.2019

Treffen Sie CRB bei der 8. Fachtagung „Der Bausachverständige“

Unsere Experten begrüßen Sie am 5. Juni bei der 8. Fachtagung „Der Bausachverständige" in Köln. Der Fokus der Veranstaltung liegt in diesem Jahr auf den Innenraumschadstoffen Radon und Asbest. ... lesen Sie mehr

04.03.2019

Testverfahren zur Asbest-Dekontaminierung von Feuerwehrbekleidung entwickelt

In Brandsituationen sind Einsatzkräfte der Feuerwehr unterschiedlichen Gefahrenstoffen ausgesetzt – darunter häufig auch Asbest. In Kooperation mit der Spezialwäscherei MeyerundKuhl hat CRB ein Testverfahren entwickelt, um zu prüfen, ob Feuerwehrtextilien durch Waschen und Imprägnieren ausreichend dekontaminiert werden können. ... lesen Sie mehr