Home > Kontakt und Service > Materialbestellung > Filter Monitore
REM-Bild Krokydolith-Asbest  | © CRB Analyse Service GmbH

Filter / Monitore und Stiftprobenhalter für die Asbestprobenahme


 

Gegen eine kleine Gebühr verleihen wir mit Stützfilter und Kernporenfilter bestückte Probenahmeköpfe (Monitore) für Luftuntersuchungen gemäß den Richtlinien VDI 3492, VDI 3861 (Blatt 2), BGI 505-46, ISO 14966 auf Asbest und/oder Künstliche Mineralfasern.

CRB GmbH | Monitor Raumluftmessung | © CRB Analyse Service GmbH
CRB GmbH | Stiftprobenhalter Probenahme Asbest | © CRB Analyse Service GmbH

Für die Entnahmen von Staubproben, drücken Sie einen ca. 10 cm langen Tesafilm-Streifen in den zu untersuchenden Staub und kleben den Streifen anschließend auf eine glatte Oberfläche (z.B. eine Klarsichthülle). Alternativ falten Sie den Streifen in der Mitte so zusammen, dass die Klebeflächen aneinander haften. Wir veraschen den Klebefilm und prüfen die verbleibende mineralische Asche auf Asbest/KMF.

 

Unseren Geschäftskunden stellen wir mit leitfähigen Klebepads bestückte Stiftprobenhalter in einem stabilen Transportbehältnis kostenfrei zur Verfügung.

Asbest-Analyse0

Zuverlässige Asbest-Analyse mittels Rasterelektronenmikroskopie, REM / EDXJETZT BESTELLEN!

Kontakt

  • Tel: +49 (0)5505 // 940 98-0
  • Fax: +49 (0)5505 // 940 98-260

Versand Asbestproben

Hinweise zu Entnahme und Versand der Proben

Aktuelles

28.06.2018

Untersuchung von Dachpappe und Dachpappenabfällen auf Asbest / KMF

Entsorgungs- und Aufbereitungsunternehmen fordern die Untersuchung von Dachpappenabfällen auf Asbest und Künstliche Mineralfasern (KMF). 
Die SBB fordert das nicht in jedem Fall geeignete 'BIA-Verfahren 7487' als Untersuchungsart. ... lesen Sie mehr

22.06.2018

Asbest: Die stille Gefahr – Charakter berichtet über CRB

Die Gefahren von Asbest werden auch heutzutage noch unterschätzt. Das Gesellschaftsmagazin Charakter berichtete in der Schwerpunktausgabe „Inhabergeführte und Familienunternehmen“ über unser Prüflabor und erläuterte die Gefahren des verbotenen Stoffes, der auch heute noch in vielen Baustoffen versteckt ist. ... lesen Sie mehr

09.05.2018

Neuer Kundenshop für Asbest-Analysen ist online

Asbest ist und bleibt eine Gefahr für Heimwerker: Nur eine Analyse verdächtiger Baustoffe und Bausubstanzen liefert Gewissheit. Damit unsere Kunden Ihre Proben noch einfacher auf Asbest untersuchen lassen können, haben wir gemeinsam mit der digital Commerce Agentur Blackbit einen neuen Kundenshop eingerichtet. ... lesen Sie mehr