Logo

vdu-Schulung zum Thema „LAGA PN 98“ auch 2020 wieder in Hannover

Die vdu-Geschäftsstelle in Hannover bietet am 10. Juni 2020 eine Schulung zum Thema „LAGA PN 98“ an. Als Mitglied des Verbands Deutscher Untersuchungslaboratorien e.V. (vdu) weisen wir gern auf diese interessante Veranstaltung hin.

LAGA PN 98 – wichtiges Fachwissen zur Abfallprobennahme

Auch auf fachlicher Ebene bündelt der vdu die Interessen der privaten Laboratorien und veranstaltet daher regelmäßig anerkannte Schulungen aus verschiedenen Fachbereichen. Wie in der Deponieverordnung (DepV) festgelegt, darf die Probennahme nur von Personen durchgeführt werden, die über die erforderliche Fach- oder Sachkunde gemäß der Richtlinie „LAGA PN 98“ verfügen.

Um genau dieses Wissen theoretisch und praktisch zu vermitteln, schult Herr Dipl.-Geol. Bruno Rütten Interessierte am oben genannten Termin in der Abfallprobenahme. Herr Rütten ist Fachbegutachter für den Bereich Probenahme bei der Deutschen Akkreditierungsstelle (DAkkS) und langjähriger Sachverständiger auf dem Gebiet des Boden- und Grundwasserschutzes.

Teilnehmer haben im Rahmen des praktischen Schulungsteils die Gelegenheit, den Anteil der Probenahme an der Messunsicherheit des Untersuchungsergebnisses zu ermitteln und zu bestätigen.

Die erfolgreiche Schulungsteilnahme bestätigt der vdu mit einem Zertifikat.

Die diesjährigen Kosten für die Schulungsteilnahme belaufen sich auf: 

  • 250 € für vdu-Mitglieder
  • 330 € für externe Teilnehmer

Weitere Informationen zum Programm sowie das Anmeldeformular finden Sie im Einladungsflyer des vdu. Anmeldeschluss ist der 30. April 2020.

';